B1 Deutschkurs inkl Prüfung 18.00-20.00 Uhr

Kursinformationen

  • Kursbeginn 02.01.2019
  • Kursende 06.03.2019
  • Anmeldeschluss 01.01.2019
  • Freie Plätze 11
  • Preis 549.00 EUR
  • Telefon +43 1 208 35 20
  • Ort Favoritenstraße 81/2, 1100 Wien, Eurasya
JETZT BUCHEN - 549.00 EUR

10% auf alle Kurse und Prüfungen:

Gutscheincode 10winter

 

 
3 Ratenzahlungen möglich:
  • 1. Rate: € 200,00
  • 2. Rate: € 200,00
  • 3. Rate: € 149,00

 

B1 Deutschkurs

Unser B1 Deutschkurs richtet sich an alle, die bereits Vorkenntnisse der deutschen Sprache besitzen Das bedeutet, sich in alltäglichen, vertrauten Situationen auf einfache Art ausdrücken zu können sowie einfache Texte und häufige Redewendungen zu verstehen. Sie sollten Deutsch also etwa auf dem Sprachniveau A2 beherrschen.

Im B1 Deutschkurs bauen wir auf dem Sprachniveau A2 auf und erweitern bereits erworbene Kenntnisse in Grammatik und Wortschatz. Wir besprechen Situationen aus unserem Alltag und lernen, wie wir uns zu Themen, die in Arbeit, Schule oder Freizeit aufkommen, sicher und fließend ausdrücken können. Gemeinsam erarbeiten wir das notwendige Vokabular, um problemlos Gespräche mit Muttersprachlern führen zu können, wenn diese sich klar und deutlich ausdrücken.

Bei der Vermittlung der Inhalte legen wir großen Wert auf moderne didaktische Methoden. Wir verwenden deshalb im Unterricht Lehrmittel wie Mindmaps, Audio- und Videodateien, Präsentationen und Ähnliches, um eine möglichst aktivierende und Interesse fördernde Lernatmosphäre zu schaffen. Unsere Kursteilnehmer haben Spaß am Lernen und nähern sich den Zielen des B1-Niveaus spielerisch und durch gegenseitige Motivation an. Unser Ziel ist es, die Fremdsprache Deutsch für Sie in kurzer Zeit zu einer vertrauten Sprache werden zu lassen, in der Sie sich mühelos verständigen können.

Die Inhalte, die im B1 Deutschkurs vermittelt werden, orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) für das Sprachniveau B1. Unsere Kursteilnehmer erlangen damit die Befähigung, eine B1-Prüfung ohne größere Schwierigkeiten zu bestehen.

 

Wozu benötigt man ein B1-Zertifikat?

Der Nachweis deutscher Sprachkenntnisse auf B1-Niveau ist – neben einigen weiteren Kriterien – Voraussetzung für das Erlangen des Aufenthaltstitels „Daueraufenthalt“. Diesen können Drittstaatsangehörige erwerben, wenn sie mindestens fünf Jahre lang ununterbrochen zur Niederlassung in Österreich berechtigt waren. Ein Daueraufenthalt setzt außerdem die Absolvierung des Modul 2 (B1 Deutschkurs) der Integrationsvereinbarung voraus.

Sind alle allgemeinen Einbürgerungsvoraussetzungen erfüllt, besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft zu stellen. Die Verleihung kann nach mindestens zehnjährigem ununterbrochenen Aufenthalt in Österreich entweder aufgrund eines Rechtsanspruches oder nach Ermessen geschehen. Auch hier gilt: Wer die österreichische Staatsbürgerschaft erwerben will, muss als eine von mehreren Grundvoraussetzungen eine positiv absolvierte B1 Prüfung vorweisen können.

 

Hilft mir eine B1 Prüfung bei der Nostrifizierung meiner Zeugnisse?

Die Nostrifizierung von Zeugnissen aus Drittstaaten erfolgt in Österreich meist durch die Institution, die für die jeweilige Ausbildung zuständig ist. Das sind zum Beispiel Universitäten, Fachhochschulen oder Akademien. Um eine Berufsberechtigung im erlernten Beruf erhalten zu können, ist ein Nachweis über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache erforderlich. Je nach angestrebter Berufsberechtigung werden dafür Kenntnisse auf Sprachniveau B1 oder B2 vorausgesetzt.